CeBIT

Hinweise zu Reklamations-Abwicklung mit Software Partner

1. Garantieleistungen bei Software Partner
2. RMA-Abwicklung durch Software Partner - Was ist zu beachten
3. RMA-Abwicklung direkt beim Hersteller
4. Online RMA-Formular
 
Garantieleistungen bei Software Partner

Abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen für Handelsgeschäfte zwischen Kaufleuten, gewährt Software Parter eine freiwillige Garantie von 6 Monaten auf Hardwareprodukte. Weitergehende Herstellergarantien sind hierdurch nicht eingeschränkt. Unter Umständen ist es sinnvoll, den jeweiligen Hersteller direkt anzusprechen um Zeit und Kosten zu sparen. Nach Ablauf unserer freiwilligen Garantieleistung verweisen wir grundsätzlich an den jeweiligen Hersteller, wir können diese Abwicklung leider nicht für Dritte durchführen.

Unsere Garantie gilt für Fabrikations- und Materialfehler. Folgende Fälle sind von der Garantie ausgeschlossen:

  • Verschleißteile
  • Fehler, die aufgrund äußerer Einwirkung oder aufgrund unsachgemäßer Behandlung oder Fehlbedienung entstanden sind (z.B. abgeknickte oder abgerissene Kabel, verschmutzte Artikel oder Artikel mit Beulen oder Kratzern, falsch installierten Steckern usw.)
  • Geräte, die durch nicht autorisierte Personen geöffnet wurden, in die sonst wie eingegriffen wurde oder an denen technische Veränderungen vorgenommen wurden.


Defekt gemeldete Artikel werden entsprechend geprüft. Im Falle eines Garantieschadens werden wir, nach eigener Maßgabe, den defekten Artikel reparieren, gegen einen gleichwertigen oder besseren austauschen oder Ihnen eine Wandlung gegen Gutschrift anbieten. Austauschteile gehen in unser Eigentum über. Durch diese Garantie werden weitergehende Ansprüche, insbesondere solche auf Schadenersatz, nicht begründet.

Ein eventueller Austausch erfolgt grundsätzlich unter dem Vorbehalt einer weitergehenden Prüfung. Sollte sich dabei herausstellen, dass die Reklamation grundlos war, wird die Austauschlieferung in Rechnung gestellt. Nicht defekte Ware wird an den Absender zurück geschickt.

Warenrücksendungen aufgrund vertraglicher oder sonstiger Vereinbarungen oder Kulanzrücknahmen unterliegen den gleichen Prüfbestimmungen. Nur technisch und optisch einwandfreie Ware kann zurück genommen werden. Defekte oder verschmutzte Ware, Ware mit geöffneter, beschädigter, verschmutzter oder fehlender Verpackung oder aus sonstigen Gründen nicht weiterverkaufsfähige Ware kann nicht angenommen werden, sondern wird dem Absender  zurück geschickt.

Im Falle unberechtigter Rücksendungen behalten wir uns die Berechnung einer angemessenem Überprüfungs- und Bearbeitungspauschale vor.

 

Um einen reibungslosen und zügigen RMA-Ablauf (Return Material Authorisation) zu gewährleisten, beachten Sie bitte die folgenden wichtigen Punkte:

 

RMA-Abwicklung direkt beim Hersteller. Bitte beachten Sie vorab, dass die Reklamation folgender Marken direkt über den Hersteller erfolgen muss: Buffalo, Freecom, HitachiIomega, Kingston, LaCie, Lexar, OCZ, OWCPlatinum, Samsung, SanDiskSeagate, ToshibaVerbatim und Western Digital. Die notwendigen Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

RMA-Nummer beantragen.
Für alle anderen Marken und Hersteller beantragen Sie vor Einsendung der Ware bitte eine RMA-Nummer über unser RMA-Formular. Dieses können Sie über den nachfolgenden Button direkt und bequem online ausfüllen. Die RMA-Nummer sowie der Rücksendeschein werden Ihnen daraufhin schnellstmöglich zur Verfügung gestellt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Rücksendungen ohne von uns vergebener RMA-Nummer nicht bearbeiten können.

RMA-Papiere beilegen.
Fügen Sie der Rücksendung bitte eine Rechnungskopie, den Rücksendeschein inkl. RMA-Nummer sowie eine aussagekräftige Fehlerbeschreibung hinzu. Wir bitten Sie zudem die RMA-Nummer auf dem Versandkarton kenntlich zu machen. Verwenden Sie am Besten unseren Rücksendeschein in einer Lieferscheintasche außen am Paket.

Fristen und Abwicklung.
Berücksichtigen Sie bitte, dass die Ware innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der RMA-Nummer im Original-Karton transportsicher von Ihnen eingeschickt wird. Sollte die RMA auf einem Fehler von Software Partner basieren (Falsch- oder Doppellieferungen), haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, die Ware für Sie kostenfrei mittels einer DHL Paketmarke zu uns einzusenden. Anderenfalls bitten wir Sie die Sendung ausreichend zu frankieren und an die auf dem RMA-Formular genannte Adresse einzusenden. Bitte beachten Sie, dass wir leider keine unfreien Sendungen entgegennehmen können.

Austauschlieferung und Dauer der Abwicklung.
Sobald die reklamierte Ware eingetroffen ist, erhalten sie von uns kurzfristig eine Austauschlieferung. Hierbei ist zu beachten, dass es grundsätzlich Unterschiede in der Garantieabwicklung gibt, die je nach Hersteller die Möglichkeit des Direkttausches, der Reparatur oder einer Gutschrift vorsehen.

 

Wiedervermarktungsabschlag: Bitte beachten Sie, dass wir unberechtigte RMA-Ware (nicht defekt oder Originalverpackung geöffnet oder beschädigt) nur mit einem Abschlag von 30% auf den Nettopreis gutschreiben können.


Zum RMA-Formular
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 18:00 Uhr an unsere Hotline, Tel. +49 (0) 59 03 / 9 35 55 69 oder per E-Mail an rma@software-partner.de.

Leider lassen sich trotz sorgfältiger Abwicklung Reklamationen und Garantiefälle nicht völlig vermeiden. Wir sind aber bestrebt, diese zum Nutzen und zur Zufriedenheit unserer Kunden schnellstmöglich zu bearbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Software Patner Team

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt. u. Versand, Verkauf nur an Gewerbetreibende.